Für weitere Berichte nach unten scrollen

Kommentare: 17
  • #17

    Hannes (Freitag, 08 Januar 2021 19:23)

    Mir wurde Frau Gubbels von Freunden empfohlen. Ich habe durch einen Unfall meine Milz verloren und Frau Gubbels hat mir sehr bei der Regeneration und der Narbenheilung geholfen. Teilweise waren Gnubbel unter der Narbe nach der Behandlung nur noch halb so groß. Sie hat mir auch sehr geholfen, diverse Verspannungen nach der Krankenhauszeit zu lösen und meinen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie hat einfach diese Gabe und sie ist eine sehr angenehme Person. Ich kann nur wärmstens empfehlen.

  • #16

    Aleksandra (Montag, 04 Januar 2021 00:21)


    Ich bin nun mehr als 4 Jahre immer mal wieder bei ihr in Behandlung Frau Gubbels.
    Sie half mir eine immer wieder kehrende Blasenentzündung loszuwerden. Wir fanden raus, dass das Problem in der Halswirbelsäule seinen Ursprung hatte.

    Anschließend hatte ich aufgrund meiner Bürotätigkeit und vieler Überstunden einen tauben Arm mit anhaltender Sehenscheidenentzündung- auch dieses Problem konnten wir beseitigen!

    Nun nach der Geburt meines Kindes bekam ich Schmerzen im Unterrücken verbunden mit einem tauben Arm und Verspannungen. Bisher hatte ich 3 Behandlungen und verspüre eine extreme Verbesserung. Ich fühle mich insgesamt geerdeter. Mein Rücken fühlt sich leichter und freien an.

    Während der letzten Sitzung spürte ich, deutlich stärker als üblicherweise, eine Veränderung im Körper.
    Auf meiner Stirn hatte ich das Gefühl, dass eine Kugel rotierte. Das war magisch und beeindruckend.

    Liebe Frau Gubbels ich bin Ihnen für Ihre tolle Arbeit sehr dankbar. Ich habe großes vertrauen und fühle mich immer gut nach einem Termin bei Ihnen.


  • #15

    Clara (Montag, 02 November 2020 16:14)

    Ulrike Gubbels wurde mir von einer guten Freundin empfohlen. Man kann kaum in Worte erfassen, was diese Dame tut, denn es ist nicht rein rational fassbar - und das ist auch gut so. Mir hat sie bis jetzt sehr geholfen, psychisch und physisch, mehr zu mir zu finden und alte Muster noch besser zu sehen und sie langsam (und hoffentlich immer besser;) loslassen. Sie hat Humor und ist einfach viel mehr als 'nur' eine Osteopatin, sie kann Begleiterin für einen Lebensabschnitt sein oder einem bei akuten Problemen weiterhelfen. Ich leide seit langem an den Folgen eines Unfalls und ich merke dass die Beschwerden in Wellen immer besser werden.
    Ich wünschte die Welt hätte mehr Frau Gubbels, dann wäre sie eine strahlendere!
    In Dankbarkeit und schönen Grüßen - Ihre C.

  • #14

    Harald (Mittwoch, 19 August 2020 08:14)

    Mir wurde Frau Gubbels empfohlen.
    Ich habe seit längerer Zeit Probleme mit meiner Hüfte. Sie hat einen Schiefstand meines Beckens festgestellt. Nach meiner ersten Be´handlung waren meine Schmerzen so gut wie verschwunden.
    Ihre Behandlungsmethode ist sehr feinstofflich und genau.
    Ich kann Frau Gubbels unbedingt weiter empfehlen!

  • #13

    Sarah (Mittwoch, 26 Februar 2020 15:09)

    Ich bin seit ca. 3 Jahren bei Frau Gubbels in Behandlung und sie war die erste, die mir bei meinen Nacken- und Kopfschmerzen wirklich helfen konnte. Davor konnten diverse Ärzte über Jahre keine Lösung finden, nun sind meine Schmerzen komplett weg.
    Ich habe Frau Gubbels schon an einige meiner Freunde weiter empfohlen und auch die waren begeistert :)
    Vielen vielen Dank!

  • #12

    Monika Merbitz (Dienstag, 05 November 2019 19:56)


    Mein an Parkinson erkrankter Partner Peter klagte lange Zeit über Rückenschmerzen.
    Sein oberer Rücken war stark nach vorne gekrümmt. Ich lernte Ulrike im Pflegeheim meines Partners kennen und wurde hellhörig,, als sie eines Tages meinte, da ließe sich etwas machen.
    Ulrike behandelte ihn dann regelmäßig alle 1 bis 2 Wochen für 1 bis 2 Stunden. Seine Stimmung wurde im Laufe der Zeit immer besser. Auch die Krümmung des Rückens ließ immer mehr nach.
    Langsam gelang es ihm auch, auf dem Rücken gerade zu liegen. Zudem berichtete er, dass er mittlerweile besser schlafe und seine Ängste fast verschwunden seien.
    Diese positiven Veränderungen fielen nicht nur uns Angehörigen auf, sondern und vor allem dem Pflegepersonal im Heim, in dem er seit 1 1/2 Jahren lebt.
    Mittlerweile ist aus einer Heilbehandlung von Ulrike fast eine persönliche Beziehung zwischen beiden erwachsen. Ich bin so froh, dass ich Ulrike kennen lernen durfte und dass sie sich Peter angenommen hat. Inzwischen habe auch ich wegen meiner Rückenschmerzen mehrmals Ulrikes Hilfe in Anspruch genommen und konnte mich von der heilsamen Wirkung überzeugen.


  • #11

    Corinna (Mittwoch, 10 April 2019 10:32)

    Ich bin seit 17 Jahren - in denen es auch einigen Behandlungspausen gab - bei Ulrike Gubbels und habe sie schon sehr oft weiterempfohlen.
    Egal mit welchem körperlichen Problem ich kam, es wurde gelöst. Die Art wie Ulrike Gubbels behandelt ist besonders und der anschliessende Blick in den Spiegel immer wieder faszinierend. Der Blick ist offen, die Augen weit und das Gesicht gerade.
    Als meine Tochter im letzten Jahr im künstlichen Koma war, habe ich mich auch an Ulrike gewendet. Sie hat ihr und ihrem Körper dazu verholfen, die Narkosegifte loszuwerden und sich recht schnell wieder zu erholen. Es war wundebar zu sehen, wie sie mein Kind behandelt hat und wie mein Kind darauf reagiert hat.

  • #10

    Konstantin (31 Jahre) (Samstag, 23 Februar 2019 14:23)

    Seit meinem Teenager alter hatte ich immer wieder Rückenbeschwerden und konnte diese gut mit verschiedenen Muskelaufbau Übungen eindämpfen und unter Kontrolle halten. Ende letzten Jahres waren die Rückenschmerzen so groß, sodass ich ins Krankenhaus musste mit dem Verdacht auf Nierensteine, da die Schmerzen nicht auszuhalten waren. Anschließend konnte ich mehrere Wochen kein Sport betreiben, aufgrund der Instabilität im Rücken. Glücklicherweise wurde mir Frau Gubbels empfohlen und wir hatten im November 2018 die erste Behandlung.

    1. Behandlung: aufgrund meiner täglicher Meditation konnte ich die Veränderungen/ internalen Bewegungen im Bereich der Beine und im Rücken gut wahrnehmen. Anschließend habe ich zuhause viel geschlafen.

    2. Behandlung: Ich konnte eine leichte Veränderung wahrnehmen aber die Rückenschmerzen waren noch vorhanden.

    3. Behandlung: Ich konnte einen starken Druck im Kiefer wahrnehmen der auf einen Unfall aus meiner Kindheit zurück zuführen ist, welches sich ausgerichtet hat im positiven Sinn.

    4. Behandlung: Die Rückenschmerzen waren immer noch vorhanden aber ich konnte einen Unterschied spüren, sodass die Schmerzstelle nicht die Ursache war. Des Weiteren hat sich etwas an meiner Rechten Schulter gelöst, welches auf einen Kampfsport Unfall vor 10 Jahre zurück zuführen war.

    5. Behandlung: Der Durchbruch! Die Rückenschmerzen waren nur noch minimal wahrnehmbar und ein neues Lebensgefühl war vorhanden.

    6. Behandlung: Mein Gesichtsausdruck hat sich verändert und ich spürte meine eigen innere Mitte :-)

    7. Behandlung: Anfangs war keine Veränderung wahrnehmbar aber zum Ende der Sitzung verspürte ich nochmal einen starken Druck im Kiefer und anschließend hatte ich schönes Gefühl der Sicherheit.

    Nach der 8 Behandlung kann ich nur sagen, dass ich sehr dankbar bin das es Menschen wie Frau Gubbels gibt. Es ist mir nun wieder möglich mit meiner Jugendlichen Energie zum Sport zu gehen und in meiner inneren Mitte zu Ruhen. Interessant ist die positive Berufliche Entwicklung, da ich nun noch souveräner und entspannter auf meine Mitmenschen wirke und ein eigenes Urvertrauen verspüre.

    Vielen Dank nochmal Frau Gubbels!!

  • #9

    Yana R. (Montag, 15 Oktober 2018 22:00)

    Wenn ich Menschen von Frau Gubbels erzähle, sage ich: "Ich weiß nicht, wie sie es macht aber es hilft. Sie kann zaubern!"
    Nach langen Jahren, in denen meine Muskeln hart wie ein Panzer waren, ging ich aufgrund der Empfehlung eines Freundes Mitte 2016 zum ersten Mal zu Frau Gubbels. Nach vier Terminen ging es mir vergleichsweise schon viel besser. An Verspannungen und Kopfschmerzen leide ich weiterhin, bin aber nun wieder regelmäßig in Behandlung und merke, dass sich was tut.
    Ich kann jedem eine Behandlung bei Frau Gubbels nur empfehlen. Sie kann viel mehr als 'normale' Osteopathie oder Sonstiges, was ich schon probiert habe.

  • #8

    Michaela (Donnerstag, 26 April 2018 15:45)

    Vor fast drei Jahren kam ich erstmalig zu Ulrike Gubbels, die mir spontan gefiel in ihrer ruhigen präsenten Haltung. Auch im angenehmen hellen Behandlungsraum habe ich mich sofort wohl gefühlt. Ich litt seit rund einem Dreivierteljahr unter einem stark schmerzenden, am Körper klebenden rechten Arm (zB Haare bürsten unmöglich). Besuche beim Orthopäden (Diagnose: Arthrose im Halswirbel) und KG brachten nichts, ebenso wenig die monatelange Schonung am Computer, beim Radeln, im Haushalt.
    Ulrike Gubbels hat es geschafft, binnen drei sehr feinen, kaum spürbaren Behandlungen meinen Körper zu animieren, sich wieder in seinen Fluss zu bringen. Mein Arm ist seitdem leichtgängig und flexibel, wie er immer war :) auch im Rückblick: dies ist wie ein Wunder! Sie verbindet sich auf ganz besondere Weise intuitiv mit dem Organismus des Patienten ... und es wirkt gründlich, tiefgehend und nachhaltig.

    Grade habe ich sie erneut aufgesucht wg. meines schmerzenden linken Handgelenks. Ich bin voller Vertrauen in ihre Sensibilität und außergewöhnliche Befähigung. So nehme ich an, dass auch diese Problematik bald erledigt sein wird ;)

  • #7

    Angela (Montag, 08 Januar 2018 13:31)

    Wir kennen uns schon viele Jahre und immer haben Sie mich unterstützend begleiten können.
    Ich habe immer gewusst und gesehen, wie ihre Behandlungen meinen Körper und mein Polio-Bein positiv beeinflusst haben.
    Nun habe ich aber auch einen nachweisbaren Erfolg erfahren, den ich Ihnen gerne mitteile.
    In den letzten sechs Wochen wurde ich zweimal per Notaufnahme mit hohen Entzündungswerten und akuter Nierenbeckenentzündung ins UKE eingeliefert.
    In beiden Fällen derselbe Befund, in beiden Fällen intravenöse Antibiose und jeweils acht Tage Aufenthalt.

    Der Verlauf Mitte September :
    Entzündungswert CRP bei Aufnahme 250 (darf max. 5 sein), nach drei Tagen CRP150, nach sieben Tagen und bei Entlassung immer noch CRP bei 49.

    Da die Entzündung offensichtlich nicht ausgeheilt war, ich leider auch nicht richtig betreut wurde, musste ich exakt 4 Wochen nach der ersten Entlassung wieder in das UKE eingeliefert werden.

    Der Verlauf ab 26.Oktober:
    CRP bei Aufnahme 150, nach drei Tagen CRP 44.
    Ab dem 4.Tag haben Sie mich täglich in der Klinik und dann drei Tage zu Hause behandelt. Der Entzündungswert ist innerhalb von zwei Tagen nach Ihren ersten beiden Behandlungen auf CRP 9 gesunken und am 9.Tag nach Einlieferung und vier Tagen Ihrer Behandlung bei CRP 4,2 angelangt!
    Es konnten am 5. Tag Ihrer Behandlung keine Keime mehr nachgewiesen werden, mein Allgemeinzustand hat sich innerhalb kürzester Zeit erheblich verbessert.
    Während des zweiten Klinikaufenthaltes wurde gleich zu Anfang im CT ein
    ca. 3,8 großer „Eiterherd“ in der linken Niere entdeckt. Dieser war nach sieben Tagen auf 2,5 und nach neun Tagen auf 1 cm zurückgegangen. Während dieser Zeit haben Sie mich fünfmal behandelt, nach Aussage meiner Urologin hat sich der Eiterherd ungewöhnlich schnell zurück gebildet, auch dies führe ich auf Ihre Behandlung zurück.

    Ja, ich habe in beiden Fällen eine Antibiose erhalten. Für mich ist es eindeutig, dass der so viel bessere Verlauf der zweiten Entzündungsodyssee mit Ihrer Behandlung zusammenhängt, die mein Immunsystem wesentlich schneller und vor allem effektiver wieder auf die Beine gestellt hat.

    Ich danke Ihnen von Herzen und wünsche mir, dass Sie noch viele Menschen mit Ihrer Gabe unterstützen und helfen können.

  • #6

    Anette Handt (Mittwoch, 13 Dezember 2017 13:05)

    Mit einer immer wiederkehrenden Blockade meines ISGs (Iliosacralgelenk) kam ich zu Ulrike Gubbels, die mir von einer Bekannten empfohlen wurde.
    Nach einem ausführlichen Gespräch, bei dem sie sogar wissen wollte, ob ich als Mädchen eine Zahnspange getragen hatte, bat sie mich, es mir auf ihrer Patientenliege gemütlich zu machen. Auf diesem von ihr selbst designten Wohlfühl-Bett fiel es mir sehr leicht zur Ruhe zu kommen. Wie auf einer Wolke habe ich mich gefühlt.
    Ihre behutsame Arbeit über meine Füße brachte meinen gesamten Körper in eine Art Kribbeln. Ich habe schnell gemerkt, da tut sich was bei mir/in mir, das ich mir selbst nicht erklären konnte. Für Ulrike Gubbels war das jedoch völlig logisch und klar.
    Heute, gut ein Jahr nach unseren fünf Terminen, verkantet sich mein ISG immernoch nicht wieder. Das ist eine große Erleichterung für mich.
    Frau Gubbels hat mir diesen Erfolg so erklärt: Die Zellen sind nun wieder in ihrer natürlichen Ordnung und arbeiten so wie sie es eigentlich können. Sie habe lediglich Impulse über die Energiearbeit gegeben , mein Körper habe sich selbst wieder ins Gleichgewicht gebracht.
    Ich bin begeistert und wirklich dankbar!

  • #5

    Maike (Freitag, 01 Dezember 2017 17:16)

    Mit 16 Jahren war ich das erste Mal wegen Rückenschmerzen bei Ulrike in Behandlung. Etliche Ärzte hatte ich vorher aufgesucht und niemand konnte mir helfen. Ich wollte schon fast meinen Leistungssport an den Nagel hängen. Es ist wunderschön, dass ich jetzt mit 26 immer noch Tennis spielen darf und nur selten körperlich angeschlagen bin. Ich komme immer gerne zur Behandlung zurück, wenn ich mal Probleme habe.

  • #4

    Britta (Montag, 20 November 2017 12:38)

    Ich war mit meiner 8jährigen Tochter bei Ulrike Gubbels in Behandlung. Meine Tochter war in den letzten Monaten sehr verhaltensauffällig. Sie bekam Wutanfälle aus dem Nichts und ließ sich aus denen nicht wieder rausholen. Sie war schnell zickig - zu Hause und auch in der Schule - und hat ohne Grund rumgemeckert und rumgeschrien. Sie war ein richtiger Tyrann und unsere ganze Familie war sehr getresst und genervt. Ich wußte mir nicht mehr zu helfen und habe Ulrike gefragt, ob sie eine Behandlungsmöglichkeit sieht. Sie war sofort bereit sich die Kleine anzuschauen.
    Bereits nach der ersten Behandlung war mein Kind wie ausgewechselt. Ulrike hat ein Fehlstellung im Kopf festgestellt, wahrscheinlich ausgelöst durch die Zahnspange, die meine Tochter aufgrund ihres Kreuzbisses trug.
    Meine Tochter war begeistert von der Behandlung und war danach total entspannt und fröhlich, wie früher.
    Nach der 2.Behandlung bei Ulrike(und mittlerweile ohne Zahnspange) habe ich mein glückliches und zufriedenes Kind zurück, dass sich auch wieder viel besser konzentrieren kann.
    Vielen Dank Ulli - auch für die super Erklärungen, die auch meine Tochter verstanden hat.

  • #3

    Bernd (Donnerstag, 02 November 2017 09:51)

    Ich bin seit 15 Jahren bei Ulrike Gubbels in Behandlung. Ich hatte bereits Erfahrungen mit Cranio Sacral Therapie gesammelt und habe mir unter diesem Gesichtspunkt eine Praxis in Hamburg gesucht. Mein erster Termin war dann so ganz anders, als ich Massage bisher kennengelernt hatte. Ich nahm kaum Bewegungen wahr, fühlte mich nach der Behandlung aber entspannt und erfrischt. Mit jeder weiteren Behandlung schwang mein Körper fühlbarer, als hätte er förmlich auf den Impuls durch die Berührungen gewartet. Auch nach längeren Pausen setzte sich dieses Gefühl fort. Ich nutze die Behandlungen bei Verspannungen, Hexenschuss und gönne sie mir bei Erschöpfung und innerer Unruhe. Ich spüre Heilung und fühle mich jedes Mal wie aufgetankt und verjüngt und spüre förmlich, wie meine Zellerneuerung angeregt wird und mein Stoffwechsel in Schwung kommt. Für mich im wahrsten Sinne ein Wunder der intuitiven, sanften Berührung.

  • #2

    Ise (Mittwoch, 06 September 2017 11:54)

    Liebe Frau Gubbels, nachträglich mein herzliches Dankeschön für die erfolgreiche Behandlung. Ich kam mit langjährigen Bein- und Hüftschmerzen zu ihnen und wünschte mir, diese Schmerzen nach fast zehn Jahren und diversen Behandlungen endlich hinter mir zu lassen, am liebsten auch wieder Joggen gehen zu können.

    Ich kann schlecht beschreiben, wie Sie arbeiten – besser, wie ich darauf reagiere. Es fällt mir leicht, in Ihrer Gegenwart zu enspannen und Sie „machen zu lassen“. Dieses Machen habe ich als sanfte Lösung von Spannungen empfunden, häufig nicht direkt „vor Ort“, aber klar quer durch den Körper nachzufühlen. Manches wurde einfach weicher, transparenter, ab und an kamen regelrechte innere Spannungs-Lawinen ins Rutschen. Dem musste ich mich nur öffnen – und sprang nach jeder Behandlung erleichtert Ihre Eingangstreppen hinunter. Viele Male war der Genuss nur kurz und die Schmerzen wieder da! Nach mehreren Sitzungen – die ich allesamt genossen hatte, aber die nicht den erwünschten Erfolg brachten – hatten Sie dann selbst überlegt, abzubrechen. Sie versuchten es dann noch einmal anders, machten einen neuen Angang – und wenige Behandlungen darauf konnten Sie mich „entlassen“.
    Kürzlich bin ich wieder meine längere Laufstrecke gejoggt, seit Jahren zum ersten Mal, ohne böse Nachwirkungen.
    Jetzt weiß ich, wer mir in dieser Angelegenheit helfen kann.
    Ise, Mölln

  • #1

    Mike (Mittwoch, 19 Juli 2017 16:01)

    Seit ungefährt 15 Jahren bin ich ich nun bei Uli Gubbels in Behandlung. Das erste mal war es eine fürchteliche Verspannung in der rechten Schulter, psychisch bedingt, ich konnte mich kaum mehr bewegen. Nach einer Stunde auf der Liege waren die Schmerzen fast weg. Ich fühlte mich als hätte ich eine Stunde im Kraftraum hinter mir, alles war in Bewegung. Der ersten Erfahrung folgten noch einige, mein Lieblingsthema, leider, das ISG, das Uli Gubbels immer wieder mal richten muss, auch luxierte Bandscheiben durch Sport, gerissene Muskelfasern, Hüftschmerzen nach Zahn OP.... Gut finde ich, dass Uli Gubbels immer sehr gut erklären kann, warum was nicht stimmt, und wie das wieder wird.

    Mike, Hamburg

Was Patienten bisher berichten

Ulrike Gubbels habe ich vor Jahren auf Empfehlung kennen gelernt und seitdem bin ich bei ihr. Sie ist Impulsgeberin, Ruhepol,  Osteopathin, Heilpraktikerin, löst Blockaden, schafft Entspannung, lindert Schmerzen und heilt Leiden, lockert und bringt alles wieder in den „Fluss“. Egal mit welchem „Thema“ ich zu Ihr komme, Sie unterstützt mich durch Ihre Form der Therapie, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Sogar meine Katzenallergie ist weg. Ihre Arbeit in Worte zu fassen ist schwierig. Ich nenne Sie immer die „heilende Hand“. Unbedingt testen und glücklich sein.

Frizzi, Hamburg


Nachdem ich mehrere Jahre versucht habe meine jährlich wiederkehrende Nasennebenhöhlenentzündung schulmedizinisch zu heilen, habe ich vor einigen Jahren Ulrike Gubbels getroffen. Nach einigen Behandlungen wurden die Symptome weniger und mittlerweile habe ich seit einigen Jahren keine Nebenhöhlenentzündung mehr. Es ist wirklich unglaublich. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich die Behandlung gespürt habe, aber mittlerweile ist es wie in einem Kino, wenn man die Veränderungen im Körper während und auch nachder Behandlung mitbekommt. Durch die Therapie werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und er heilt sich selbst. Es ist wirklich schwer zu erklären, was bei der Behandlung passiert, aber schon das Ergebnis spricht für sich.

Anja - Hamburg


Mehr durch Zufall, aber doch recht verzweifelt, nahm ich vor einigen Jahren meinen ersten Termin bei Frau Gubbels wahr. Ich hatte starke Verspannungen im unteren Lendenwirbel- und Beckenbeteich. Ich wurde vom ersten Termin an "Fan" ihrer Behandlung. Ich fand es  faszinierend zu merken, wie sich mein Körper nach jedem Termin gefühlt von selbst "zurechtrückte" und entspannte. Während ich auf die allerersten Behandlungen sogar emotional reagierte, wurde ich nach weiteren Behandlungen emotional immer ausgeglichener. Die Abstände zwischen den Terminen konnten wir schnell vergrößern und mittlerweile komme ich nur noch selten (leider eigentlich, denn ich spüre vor allem körperlich während und sogar vor der Behandlung immer eine große Freude.) Ich finde es toll, dass wir immer erst ein Gespräch führen, bevor es dann zur Behandlung am Körper übergeht. Ich weiß nicht, wie Frau Gubbels es schafft, dass ihre Behandlung bei mir Wunder wirkt. Ich kann sie nur empfehlen.

Katrin, Hamburg


"Ich war bei Frau Gubbels in Behandlung, da ich lange Zeit unter muskulär bedingen und teilweise unaushaltbaren Nacken- und Schulterschmerzen litt, die mich in meinem Alltag sehr eingeschränkt haben. Die angewendeten Techniken haben geholfen, die gröbsten Schmerzen und Verspannungen zu vermindern. Die nachhaltige Wirkung der Therapie, die sehr sanft in das Körpergeschehen eingreift, hat mich sehr beeindruckt - vor allem die Tiefenentspannung, die während der Behandlung eintritt, hat etwas sehr heilsames. Die regelmäßigen Sitzungen bei Frau Gubbels konnten für mich vieles "lösen" - auf körperlicher, als auch seelischer Ebene.  Man kommt auf neue Art und Weise "zu sich" und kann dem Körper dabei zusehen, wie er sich Stück für Stück regeneriert - erstaunlicher Weise ohne großes Zutun. Ich habe mich auf diesem Weg einfühlsam von Frau Gubbels begleitet gefühlt und werde mich auch in Zukunft weiter behandeln lassen."

Tabea, Hamburg


Hallo liebe Frau Gubbels, wir bedanken uns auf diesem Wege für Ihre bisherigen sehr erfolgreichen Dienste an unserer Gesundheit. Vor rund 10 Jahren erhielten wir aus unserem Freundeskreis den Tipp, unserem Hexenschuß statt mit Spritzen und Tabletten durch Ihre speziellen Behandlungsmethoden zu Leibe zu rücken. Zugegeben begleitete uns mehr Misstrauen als Hoffnung auf Linderung zum ersten Termin in Ihre Praxis. Was soll das schon sein, Besserung durch „quasi Handauflegen“? Und dann? Dann geschah das für uns Unglaubliche, nach wenigen Sitzungen waren die Beschwerden verschwunden, die Lebensqualität kam zurück.  Mehr Beweis benötigte es nicht, um Klarheit zu bekommen, dass Ihre Behandlung erfolgreich, schmerz- und frei von Nebenwirkungen ist. Gelegentlich kamen die  Beschwerden zurück, dann genügten 1 bis 2 Behandlungen in Ihrer Praxis und alles war wieder gut. Inzwischen ist unsere Familien seit vielen Jahren mit 3 Personen bei Ihnen in Behandlung. Besonders bedanken wir uns bei Ihnen für die verblüffende Wirkung, die Ihre Behandlung bei unserem Sohn gezeigt hat.  Wir kamen zu Ihnen, weil wir Probleme in der Schule hatten und auch körperlich die Dinge sich nicht so entwickelten, wie sie hätten sein können. Wir hatten zuvor darüber gelesen, das Fehlstellungen im Körper zu deutlichen Einschränkungen führen können. Ein halbes Jahr nachdem unser Sohn regelmäßig bei Ihnen in Behandlung war, hatten sich die Dinge rapide zum Positiven verändert. In der Schule gehört unser Sohn nun zu den Besten und das auch noch ohne Stress und auch z.B. im Sport taten sich enorme Fortschritte auf. Es besteht ohne Zweifel ein direkter Zusammenhang zwischen der sehr positiven Entwicklung und Ihrer Behandlung. Ansonsten sind die Besuche bei Ihnen eher ungregelmäßig notwendig, weil das Auftreten von Beschwerden wesentlich geringer geworden ist, was wir auch auf die ausgleichende Wirkung Ihrer Behandlung zurückführen. Wir empfehlen Sie sehr gerne weiter, weil wir von dem was Sie tun absolut überzeugt sind!

Vielen Dank und alles Gute! Ihre Familie B aus HH